MPU ist kein Idiotentest, Vorsicht!

MPU-Vorbereitung 

Beratungsstelle Magdeburg


Halberstädter Straße 115, 39112 Magdeburg


Telefonnummer: 0391-6239354 oder unter der deutschlandweiten kostenlosen Zentralnummer 0800-3004022, montags – freitags von 08.30 Uhr bis 18.00 Uhr


E-Mail: kontakt@sabineheider.de


Sabine Heider -  geprüfte psychologische Beraterin der dt. Heilpraktikerschule Leipzig und geprüfte Kraftfahreignungsberaterin (DVPK)


Ihnen wurde der Führerschein genommen, die Fahrerlaubnis entzogen und Ihnen wurde eine positive Medizinisch-Psychologische Untersuchung auferlegt, ehe Sie wieder fahren dürfen?



Nutzen Sie die Möglichkeit, sich schnellstmöglich im kostenlosen persönlichen Infogespräch in entspannter und vertraulicher Atmosphäre über ihren Weg zu einem positiven Fahreignungsgutachten zu informieren. 

Gewinnen Sie einen Eindruck von unserer Vorgehens- und Arbeitsweise. Danach entscheiden Sie – ob sie mit uns zusammenarbeiten möchten.


Unsere persönlichen Einzelgespräche – werden vollends auf Sie und Ihre Situation zugeschnitten. 

Wir ermitteln die Ursachen des Führerscheinentzugs, analysieren Ihr Fehlverhalten und 

entwickeln Strategien, um dieses Fehlverhalten künftig zu vermeiden.



MPU – Basiskurs (ca. 4 Stunden) mit anschließendem Einzelgespräch (ca. 1 Stunde) 199,- €


MPU- Wissen & Tipps kompakt, Sie erfahren alles über: 

Rechtliche Grundlagen zur Begutachtung, Umgang mit Alkohol, Btm. und Vorschriften, Anforderungen an ein erfolgreiches Eignungsgutachten, Erkennen von Fehleinstellungen zum Thema Alkohol, Btm., Verkehrsstraftaten und Punkte in Flensburg, Drogen- und Promillewerte, Abstinenznachweise, Konsumgewohnheiten, Rechtliche Grundlagen zur Begutachtung usw. 

Nutzen Sie Ihre Sperrfrist für die Bearbeitung der Basiskursempfehlungen. Sparen Sie Zeit und Geld und gehen den direkten Weg zu einer MPU!

Ein positives Gutachten garantieren können wir nicht. Aber wir werden Sie bis zum Erfolg begleiten – mit einem erfahrenen Team von Psychologen, Ärzten und Anwälten an unserer Seite.

Termine können individuell und flexibel vereinbart werden, auch außerhalb üblicher Arbeitszeiten.



Wir freuen uns auf Ihren Anruf! 


Nicht Glück oder wie manchmal behauptet wird, eine gute Geschichte benötigen Sie um eine MPU erfolgreich zu bestehen, vielmehr ist das persönliche Verhalten zu überdenken um neue Einsichten ins Verhalten zu gewinnen. 

Eine unproblematische Einstellung zum jeweils zutreffenden MPU Anordnungsgrund benötigen Sie. Meist geht es ja um Alkohol, Drogen oder ständiger Flensburg- Punkte oder auch um Aggressionsverhalten. 

Die hohe MPU Durchfallquote entsteht, weil Betroffene eigenes Verhalten als normal empfanden. Ein großer Teil aller Leute geht zur Begutachtung ohne MPU Vorbereitung. Ein fataler Fehler - der allergrößte Teil merkt das am Ergebnis. In der Regel steht dann im negativen MPU Gutachten auch, dass die Notwendigkeit der Vorbereitung besteht. 

 Alkohol: 

1,6 Promille zu erreichen (normalgewichtige Männer benötigen dazu etwa vier Liter Bier innerhalb von 3 Stunden). Danach so fit,  dass gefahren werden kann – dies beweist Gewohnheit.


Bei Drogen ist´s ähnlich. Aber schon die Illegalität von Drogen in Verbindung mit dem Führerschein – gilt vor allem bei harten Drogen – verträgt sich nicht. 

Bei Cannabis ist Konsum in der Verbindung mit Drogenfahrt die Begründung für eine MPU Anordnung und Überprüfung der Eignung.

 Punkte oder Aggressionsverhalten:

Ständiger Verstoß gegen Verkehrsvorschriften. Warnungen zeigen keine Wirkung (Bußgelder, Fahrverbote etc.). Dabei wird ein Mangel an Unrechtsbewusstsein angenommen und ergibt Zweifel an der Eignung zur Verkehrsteilnahme. Eine Behörde darf nicht bis zu einem Unfall warten, sondern untersucht diese Personen schon vorher. Das gilt auch bei Leuten, welche durch aggressives Verhalten aufgefallen sind.  



(c) 2018 MPU Beratung / MPU Vorbereitung Kurt Stranz, Esslinger Str. 21, 73207 Plochingen, Telefon: 07153 / 6199659, Telefax: 07153 / 826959