Psychologischer Berater - Psychologische Ausbildung, Aufbau für Berater Kraftfahreignung

Ausbildung zum Psychologischen Berater (VPK)

Psychologische Weiterbildung - Aufbaukurs für Berater Kraftfahreignung


Diese Ausbildung "Psychologischer - Berater (VPK)" verzahnt die Themen:

Psychologie

Psychotherapie 

NLP und 

MPU Techniken

Dadurch eignet sich diese psychologische Ausbildung besonders für Berater, die auf dem Gebiet der MPU Beratung und MPU Vorbereitung tätig sind bzw. tätig werden wollen. Der Stoff baut auf das Wissen von geprüften "Beratern für Kraftfahreignung" auf. 

Man erhält zwei Zertifikate: 

- Psycholog.-Berater (VPK) und 

- zertifizierter NLP-Technician


Ziele dieser Ausbildung

Der Focus für die Wissensvermittlung bei der Ausbilung zum " Psych.-Berater( VPK)" wird in diesem Lehrgang (wann immer möglich) auf das Thema MPU gerichtet. Dadurch werden viele Stoff-/Inhaltsteile des Psych.-Beaters auf die MPU Beratungen angewendet und eingeübt. Diese Verzahnung des Stoffes erleichtert einerseits das Verstehen der Hauptthemen Psychologie und Psychotherapie beim Psych. -Berater und bringt andererseits durch das neu erworbene Wissen immense Fortschritte für die Qualität des MPU Beraters. Auch der Stoff für das NLP bietet durch den Praxisbezug zur MPU einen Kompetenzgewinn in der psychologischen Aufarbeitung der Theamtik bei Klienten: " Bohren ohne unnötigen Schmerz ".


Seminarthemen und Inhalte der Ausbildung

Psychologie, Psychiatrie und Psychotherapie & Medizin


Allgemeine Psychologie (Psychoanalyse, Verhaltenstherapie / Lerntheorien ...)

Entwicklungspsychologie

Gesprächstechniken, auch in schwierigen Situationen

Anwendungsgebiete der Gesprächspsychotherapie

Big Five / Persönlichkeits-Profil-Test für die Praxis

Berufsgruppen, Therapieschulen

Triadisches System

Psychische Elementarfunktionen und ihre Störungen (Psychopathologie)

Missbrauch und Abhängigkeit, Konsumfolgen psychoaktiver Substanzen

Schizophrene Psychosen, affektive Psychosen, schizoaffektive Psychosen

Neurotische Störungen (Depression, Zwänge und Ängste)

Persönlichkeitsstörungen, Psychoreaktive Störungen

Suizidalität und Krisenintervention

Diagnostische Methoden, Diagnose und Klassifikationssysteme

Anamnese und Untersuchung

Juristische Aspekte und psychiatrische Hilfsangebote

Körperlich begründbare psychische Störungen 

Therapie mit Psychopharmaka

Berater-Praxisgründung (ua. kaufmännische Gesichtspunkte)

Fachexcursionen und Praxiserfahrungen


Sonstige Themen

MPU


Versch. Anamnesetechniken

(Diagnose)- Praxis: Empfehlungen

Abhängigkeit - Missbrauch - Gefährdung

Kontrollierter Alkoholumgang

Alkohol, Betäubungsmittel, Arzneimittel

Dauerbehandlung mit Arzneimitteln

Untersuchungsmittel, Befund- Interpretation


NLP


NLP-Basics: Rapport, Pacing and Leading, Kalibrieren

Fragetechniken: Metamodell und Miltonmodell der Sprache

Veränderung von Überzeugungen und Einstellungen

Nutzung von Alltagstrancen in der Beratung

NLP und das ABC-Modell der Verhaltenstherapie (RET)


Dauer, Stundenanzahl und Aufteilung

Das Seminar besteht aus ca. 80 Präsenzstunden, mit einer zusätzlich nötigen Hausarbeit von ca. 40 bis 60 Stunden. 

Die Präsenzstunden werden in drei Blöcken vermittelt (jeweils Donnerstag, Freitag und Samstag). Termine

Da der Stoff auf das Wissen von Beratern für Kraftfahreignung aufbaut, ist diese Qualifikation Vorausstzung für die Teilnahme. 



(c) 2017 MPU Beratung / MPU Vorbereitung Kurt Stranz, Esslinger Str. 21, 73207 Plochingen, Telefon: 07153 / 6199659, Telefax: 07153 / 826959