MPU Beratung München

Frau Marion Schulz, Psycholog.- und Suchtberaterin München

Marion Schulz, Psycholog. – und Sucht-Beraterin
Landsberger Str. 428, 81241 München-Pasing
Telefon 089 92334185 oder Mobil 0171 7235421
oder Zentralnummer 0800 3004022 (in D kostenlos)

E-Mail: marionschulz-mpuberatung@t-online.de

Die MPU Beratungsstelle München, geleitet von Frau Marion Schulz leistet MPU Hilfe durch Beratung und MPU Vorbereitung in München-Pasing. Hier nehmen wir sie an die Hand, zeigen ihnen den richtigen Weg und führen sie – bis zur erfolgreichen MPU. Melden sie sich gleich jetzt wegen einem Termin für das von uns angebotene kostenlose Erstgespräch unter 089/309067841. Sollten wir alle im Beratungsgespräch sein, unsere D-Zentrale ist unter 01803-353200 (von Mo. bis Fr. ab 8:00 bis 18:00 Uhr) jederzeit erreichbar (12 Cent / Minute vom Festnetz, Mobilfunkpreise mehr). Wir rufen sie zurück. Wichtige Infos finden Sie auf unseren anderen Seiten. z.B.: Aktuelle Kurse in München und ganz Deutschland, wenn es dringend ist. Frau Schulz kann als ehemalige Fahrlehrerin auch Erfahrung in der Begleitung zur Fahrvehaltensbeobachtung vorweisen (Großraum München bis Garmisch-Partenkirchen). Dadurch gelang es MPU Kandidaten mit Leistungstestmängeln, mit ihrer Hilfe doch noch zu einer positiven MPU zu kommen.

Dipl.-Psych. Böning und Epple, K. Stranz, Sachverst, & Gutachter für Fahreignung

Frau Schulz in München gehört der bundesweit tätigen Fach-Organisation von bestens ausgebildeten MPU Spezialisten an. Zum Team gehören u.a. im MPU Bereich seit langer Zeit tätige Dipl.-Psych., Sachverständige und ehemalige Gutachter für Fahreignung, Dipl.-Soz. Pädagogen, Ärzte, Anwälte, Verkehrstherapeuten, Psycholog.- und Suchtberater, Berater Kraftfahreignung, Fahrlehrer und Moderatoren. Diese stellen ihr auf zahlreichen Fortbildungen erworbenes Fachwissen sich gegenseitig zur Verfügung. Dabei werden die heutigen technischen Möglichkeiten mit dem unverzichtbaren persönlichen Kontakt verknüpft um für Kunden optimale Ergebnisse zu erreichen.

Die Aufforderung eine Medizinisch-Psychologische-Untersuchung abzulegen, verunsichert Betroffene enorm. Manchmal sind diese Menschen regelrecht geschockt. Diese Menschen (ca. 10% Frauen und fast 90% Männer) brauchen dann Partner die ihnen möglichst schnell, verlässlich, seriös und natürlich diskret bei der Bewältigung aller ihrer Probleme helfen können. Eine positive Begutachtung am Ende dieser Beratung soll den logischen Abschluss der Bemühungen und der MPU-Vorbereitung darstellen.

Leider glauben – auch heute noch – viele der Betroffenen (das ist auch hier bei uns in München nicht anders), dass es sich dabei um einen so genannten Idiotentest bzw. Depperltest handle. Oft treten diese getäuschten Menschen völlig unvorbereitet und mit falschen Vorstellungen zu diesem vermeintlichen Idioten- Test an. Das Ergebnis liegt dann in der Regel auf der Hand. Auch zu uns kamen schon Kunden, die von diesem Begriff in die Irre geführt wurden und erst nach einem oder mehreren negativen Gutachten unsere Hilfe suchten und fanden.

Dieser falsche Begriff „Idiotentest“ kommt aus den Anfangsjahren der MPU. Gleich nach dem Krieg wurden Kriegsverletzte (mit psychischen bzw. körperlichen Schäden) im Rahmen der „Medizinisch-Psychologischen-Untersuchung“ überprüft, ob ihre Fahreignung noch besteht. Zwei Jahrzehnte später sorgte ein weiterer Grund für die Herausbildung des Namens Idiotentest / Depperltest. Wer damals dreimal durch eine Führerscheinprüfung fiel, musste zur MPU. Seither bezeichnet der Volksmund die MPU als Idiotentest.

Heute wie auch damals ist eine „Medizinisch – Psychologische – Untersuchung“ weit entfernt von irgendwelchen Parallelen zu einem Idiotentest. Die MPU läuft nach klaren Regelungen ab. Das Gutachten ist bei einer positiver Grundeinstellung des Lesenden verständlich und nachvollziehbar abgefasst, außerdem wird es erläutert. Es besteht aus folgenden Hauptteilen:

a.) die Fragebögen,
b.) das ärztliche Gutachten, angefertigt vom Arzt
c.) die so genannten MPU Leistungstests am Testgerät und der ca. einstündigen
d.) psychologischen MPU Untersuchung, dem Explorationsgespräch durch den Psychologen.

In Garmisch Partenkirchen finden sie unsere Zweigstelle:

MPU Beratung Marion Schulz, Klammstraße 10a, 82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel. 08821/798305, Mobil 0171/ 723 54 21, Fax 08821/798306 oder ebenfalls: Deutschland- Zentrale  unter 01803-353200 (Mo. bis Fr. von 8:00 bis 18:00 Uhr) oder Anfrage per E-Mail

(c) 2022 MPU Beratung / MPU Vorbereitung Kurt Stranz, Esslinger Str. 21, 73207 Plochingen, Telefon: 07153 / 6199659, Telefax: 07153 / 826959