Begriffe rund um das Thema MPU, Führerscheinentzug und Führerscheinproblemen

Diese Sammlung über:

MPU, Erklärungen dazu und über Begriffe zur MPU sowie zu anderen den Führerschein betreffende Themen

wird laufend erweitert und vervollständigt!

Tilgung und Fristen

Zusammenfassung von Tilgung und Fristen (KBA und Straßenverkehrsbehörden)

Ordnungswidrigkeiten (1-4 Punkte), Tilgungsfrist 2 Jahre ab Rechtskraft (Tilgungshemmung durch neuerliche Ordnungswidrigkeit oder Straftat – max. 5 Jahre außer §24a StVG)

Verkehrsstraftaten (5-7 Punkte). Tilgungsfrist 5 Jahre ab Urteilsdatum (Tilgungshemmung durch neuerliche Straftat – bis zur Tilgung der letzten Straftat)

Trunkenheit im Verkehr (7 Punkte). Tilgungsfrist 10 Jahre ab Neuerteilung der Fahrerlaubnis, spätester Beginn der Tilgungsfrist ist 5 Jahre nach dem beschwerenden Ereignis (heißt also – 15 Jahre Tilgungsfrist). Tilgungshemmung durch neuerliche Straftat – bis zur Tilgung der letzten Straftat)

 

MPU. Allgemeines dazu, wann ist trotz Alkohol- Abhängigkeit eine positive Begutachtung möglich?

Wer Alkohol konsumiert, obwohl er abhängig ist, darf kein Kfz. führen. Dieser Grundsatz gilt bei jeder Medizinisch- Psychologischen- Untersuchung“.

Auch der Gutachter beachtet, natürlich unter Berücksichtigung anderer Kriterien, die diagnostischen Leitlinien zur Alkoholabhängigkeit nach ICD 10:

Auch für den Gutachter gilt, die Diagnose Abhängigkeit sollte nur gestellt werden, wenn irgendwann während des letzten Jahres drei oder mehr der folgenden Kriterien gleichzeitig vorhanden waren:

1. Starker Wunsch / Zwang Alkohol konsumieren zu wollen.

2. Verminderte Kontrollfähigkeit von Beginn oder Beendigung des Alkoholkonsums bzw. der Alkoholmengen.

3. Körperliches Entzugssyndrom bei der Beendigung oder Reduzierung des Alkoholkonsums. Verwendung ähnlicher Substanzen zur Entzugsmilderung, bzw. Entzugsvermeidung.

4. Toleranznachweis. Um die mit ehemals niedrigeren Dosen erreichte Wirkung hervorzurufen, sind zunehmend höhere Alkohol- Dosen erforderlich.

5. Vernachlässigung anderer Interessen zugunsten des Alkoholkonsums, hoher Zeitaufwand zur Alkoholbeschaffung, Alkohol zu konsumieren oder zur Erholung von den Folgen des Alkoholkonsums.

6. Anhaltender Alkoholkonsum trotz des Nachweises schädlicher Folgen (Leber, Depression, Verschlechterung kognitiver Funktionen). Wenn sich der Konsument tatsächlich über das Ausmaß im Klaren war oder dass man zumindest davon ausgehen kann.

Bei Abhängigkeit kann in einer Begutachtung die Eignung zum Führen eines Fahrzeugs nur dann wieder festgestellt werden (d.h. positives Gutachten kann nur dann erfolgen), wenn im Gespräch der Nachweis der dauerhaften Abstinenz erfolgt – z.B.: eine erfolgreiche Entwöhnung. In der Regel ist nach Entgiftung und Entwöhnung mindestens eine einjährige Abstinenz nachzuweisen, ehe man zur Medizinisch- Psychologischen- Untersuchung antritt. Es dürfen dabei auch keine anderen zur Eignung relevante Mängel vorliegen (Leistungstests).

Indizien zum Abstinenznachweis bei einer „Begutachtung der Fahreignung“ sind:

Im Vorfeld regelmäßige ärztliche Untersuchungen! IdR. sind die relevanten Laborwerte (Leberwerte Gamma- GT, GOT, GPT und der Blutwert MCV. Eventuell auch die Bestimmung des CDT- Wertes nicht mehr ausreichend Besser bei Abstinenz und freiwilligem Alkoholverzicht sind ETG-Werte oder Haaranalyse. In der Regel natürlich bei erhöhten Leberwerten oder Verdacht auf chronischen Leberschaden, z.B.: langjähriger Alkoholmissbrauch oder nach Hepatitis o.ä. bieten sich in der Vorbereitung für eine Medizinisch- Psychologische- Untersuchung andere Verfahren der Diagnostik an (zum Beispiel die oben genannten ETG Werte, Haaranalyse…).

 

Die eventuell noch wichtigen Alkoholmarker. Gamma- GT (GGT Leberwert) und MCV sind Marker für eine längere bestehende Alkoholproblematik, wenn erhöhte Leberwerte nicht durch andere Erkrankungen bedingt sind. Dann liegt der Verdacht auf Alkoholmissbrauch vor, ein Gutachten würde das sehr negativ beeinflussen. Da es aber viele Erkrankungen gibt, die mit erhöhten Alkoholmarkern einhergehen, ist die Diagnostik bei Abweichung der Werte von der Norm schwierig und kompliziert. Abweichungen müssen im Vorfeld medizinisch begründet werden, der Gutachter ist kein Detektiv, deshalb sind die Leberwert- Befunde bei der Med.- Psych.- Untersuchung schon mitzubringen.

Abstinenz- Nachweis (Haaranalyse und / oder Urinkontrollen), trotz Leberwerten außerhalb der Normwerte, z.B. durch ETG- Werte.

Die Bestimmung des Ethylglucuronids (dieses wird nicht über die Leber gemessen, ETG ist das direkte Stoffwechselprodukt des Alkohols) hilft, die Glaubhaftigkeit der Abstinenz bei erhöhten Normwerten zu erhöhen. Die bisher bei der MPU verwendeten Marker CDT (ca. 3 Wochen), Gamma- Glutamyl- Transferase (GGT, 4-6 Wochen) und dem Mittleren Zellen Volumen (MCV). Außer CDT zeigen die Marker Alkoholmissbrauch nur indirekt an.

 

Abwehrverhalten bei der Untersuchung. Menschen mit Alkoholproblemen machen sich oft etwas vor, nicht nur hier verleugnen, verdrängen oder bagatellisieren sie ihre Trinkmotive und ihr Verhalten im Umgang mit Alkohol. Das wirkt sich in der Regel negativ auf den Ausgang des Gutachten aus.

 

Fragen zur Aktuellen Situation. Sofern ein Bezug zur Fragestellung besteht, können hier Arbeit, Beruf, Wohnung, Beziehungen, Partnerschaft, Familie, Lebensumstände, Freunde, Freizeitgestaltung, Alkohol- und Drogenkonsum, Medikamente eine Rolle spielen. Ebenso die Auseinandersetzung mit Problemen, deren Bewältigungen und durchgeführte Veränderungen. Bei der Gutachten- Erstellung wird die Fahreignung überprüft. Der Begriff umfasst die körperliche Eignung, die geistige Eignung sowie die charakterliche Eignung (bestimmte Persönlichkeitsmerkmale, z.B.: Zuverlässigkeit, Einstellungen).

 

Abstinenznachweise (Drogen)

Gültig und anerkannt sind hier nur Urin-Analysen welche forensisch sind und Haaranalysen welche in einem akkreditierten Labor durchgeführt und von befugten Personen entnommen wurden.

Cannabis: Mindest-Abstinenznachweiszeit sind sechs Monate (bei Drogengefährdung) bzw. zwölf Monate bei Missbrauch.

MPU- Stelle, also eine Begutachtungsstelle für Fahreignung oder kurz BfF genannt, führt die in der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) geregelte Begutachtung der Fahreignung durch. Bis zur Jahrtausendwende waren die Bezeichnungen „Medizinisch- Psychologisches- Institut“ (MPI) oder „Medizinisch- Psychologische Untersuchungsstelle” gebräuchlich. Diese Stellen haben die Aufgabe, Kraftfahrer nach Alkohol- oder Drogenfahrten, nach Aggressionsverhalten oft in Situationen des Straßenverkehrs bzw. durch auffälliges Fehlverhalten im Straßenverkehr (Punkte), im Interesse der Verkehrssicherheit auf ihre Fahreignung zu überprüfen. Die Bezahlung der Kosten für die MPU- Vorbereitung und die Begutachtung selbst obliegt dem betreffenden Kraftfahrer. Seit 1999 wurden bis zum heutigen Tage zahlreiche Organisationen von der BaSt, der Bundesanstalt für Straßenwesen, für diese Aufgabe akkreditiert. Deren Anforderungen sind im Anforderungskatalog der Akkreditierungsstelle festgelegt

Hilfe | Idiotentest | Beratung | Vorbereitung | Intensiv- Vorbereitung | Fahrverhaltensbeobachtung | Einzelberatung

Leistungstests bei der MPU

  1. Knöpfe, Tasten und Pedale (Reaktion / Konzentration) Anordnung: sechs verschieden farbige Knöpfe (drei rechts, drei links). In der Mitte zwei Tasten für Töne (eine bei hoch eine bei tief) sowie zwei Fußpedale, eines links und eins rechts. Anfangs mit farbigen Symbolen im gemächlichen Tempo. Für die gezeigte Farbe ist auch der entsprechende Knopf zu drücken. Danach kommen die beiden Töne dazu, auf welche mit den Tasten in der Mitte reagiert wird. Zum Schluß erscheinen noch rechts bzw. links am Bildschirm unten andere Symbole, welche jeweils die Betätigung eines bestimmten Fußpedals erfordern. Die Geschwindigkeit steigert sich und wird sehr schnell, nimmt zum Ende hin aber wieder ab. Möglichst viele richtige Reaktionen, möglichst schnell ohne Hektikfehler ist das Ziel. Besser eine kurze Gedankenpause nach einem Fehler und dann wieder konzentriert einsteigen. Dauer fünf Minuten. Je nach beantragter Führerscheinklasse ist ein Prozentrang von 16 bzw. 33 nötig um diesen Teil zu bestehen.B. Erfassen von Verkehrssituationen – es wird etwa eine Sekunde lang ein Bild gezeigt, danach mußetwa 15-mal mit den Zahlen 1-5 eingeben werden, was erkannt wurde. Es gibt dabei zu unterscheiden: Verkehrszeichen, Ampeln, Fußgänger bzw. Kinder, Rad- oder Mofafahrer, Kraftfahrzeuge.C. Schlangenlinientest: Oben am Bild befindet sich ein Pfeil, an einer der verschiedenen Schlangenlinien. Am unteren Bildende befinden sich die Zahlen 1-9. Verfolgen der markierten Schlangenlinie führt zur richtigen Zahl welche eingegeben werden muss. Etwa 40-mal.

    Sollte der Test nicht bestanden werden (ev. nach Wiederholung), dann wird eine Fahrverhaltensbeobachtung absolviert. Das heißt, ein Fahrlehrer und der Gutachter sitzen im Auto und es wird kontrolliert, ob trotz Leistungsmängel am Testgerät im realen Verkehr die Leistung den Anforderungen des Straßenverkehrs genügt.

Einzelberatung | Idiotentest | Hilfe |  Vorbereitung | Einzelbetreuung | Fahrverhaltensbeobachtung | Seminar

Mehr über MPU Anordnungen

08.08.2007, Nr.: 10/2007

Alkoholauffälligkeit ist Anlass Nummer 1 für eine medizinisch-psychologische Untersuchung zur Wiedererlangung der Fahreignung. Laut Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) waren es 2006 bei den Alkoholauffälligen gut drei Prozent weniger als im Vorjahr. Demgegenüber stieg die Auffälligkeit aufgrund von Drogen- und Medikamenteneinnahme um elf Prozent.

Die Begutachtungsstellen für Fahreignung führten in Deutschland insgesamt 105.470 medizinisch-psychologische Untersuchungen durch. 58 Prozent davon wegen Alkoholauffälligkeit, wobei der größte Anteil der zu begutachtenden Personen erstmalig wegen Alkohol auffiel (34 Prozent). Der Anteil der Drogen- und Medikamentenauffälligen lag bei 18 Prozent.

Die MPU-Gutachten sind Grundlage für die Entscheidung der Straßenverkehrsbehörde, ob einer Person je nach Prognose die Fahrerlaubnis zugesprochen wird oder nicht. Wird die Fahrerlaubnis nicht zugesprochen, kann sie nach einem festgesetzten Zeitraum erneut beantragt werden. Je nach Untersuchungsanlass besteht die Möglichkeit, dass Betroffene bei entsprechendem Ergebnis des Gutachten als nachschulungsfähig eingestuft werden und nach der Teilnahme an entsprechenden Kursen die Fahreignung wiedererlangen.

Medizinisch-psychologische Untersuchungen in Deutschland: Verteilung der Untersuchungsanlässe im Jahr 2006 (Quelle: Bundesanstalt für Straßenwesen).

MPU Begutachtungsstellen

Begutachtungsstellen für Fahreignung (geordnet nach den Trägern Stand 31.07.09) (Angaben der von den jeweiligen Trägern der Begutachtungsstellen für Fahreignung) Quelle: BAST Bundesanstalt f. Straßenwesen, Bergisch – Gladbach)

Begutachtungsstelle für Fahreignung der Akademie Sicherheit & Verkehr GmbH

Friedrich-Wilhelm-Straße 51, 38100 Braunschweig
Klubgartenstraße 3, 38640 Goslar
71638 Ludwigsburg
Allee 39, 74073 Heilbronn
Bahnhofstraße 79, 35390 Gießen

Begutachtungsstelle für Fahreignung der AVUS GmbH

Carmerstraße 1, 10623 Berlin
Frühlingstraße 8, 13158 Berlin
Schlossmühlendamm 4, 21073 Hamburg – Harburg
Schillerstraße 44, 22767 Hamburg
Kurfürstenstraße 10-12, 34117 Kassel
Friedrich-Ebert-Straße 32, 40210 Düsseldorf
Leopoldstraße 10, 44147 Dortmund
Münsterplatz 1, 55116 Mainz
Am Salzhaus 4, 60311 Frankfurt
Weißenburger Straße 43, 81667 München
Ritter-von-Schuh-Platz 3, 90459 Nürnberg

Begutachtungsstelle für Fahreignung der BAD Gesundheitsvorsorge u. Sicherheitstechnik GmbH

Clara-Zetkin-Straße 8, 17109 Demmin
Winterhuder Weg 29, 22085 Hamburg
Flughafenstraße 120, 40474 Düsseldorf
Birkenstraße 10, 84453 Mühldorf
Ulrichsberger Straße 17, 94469 Deggendorf
Kulmbacher Straße 11, 95445 Bayreuth

Begutachtungsstelle für Fahreignung DEKRA e.V. Dresden

Köhlerstraße 18, 01239 Dresden
Brauhausstraße 12, 01662 Meißen
Löbauer Straße 75, 02625 Bautzen
Gewerbeweg 7, 03044 Cottbus
Torgauer Straße 235, 04347 Leipzig
Gewerbering 8, 04860 Torgau
Elsterstraße 21, 04910 Elsterwerda
Schieferstraße 2, 06126 Halle
Ernst-Zindel-Straße 8, 06847 Dessau
Dessauer Straße 267, 06886 Wittenberg
Heinrich-Hertz-Straße 6, 07552 Gera
Steinweg 24, 07743 Jena
Olzmannstraße 22, 08060 Zwickau
Dresdener Straße 14, 08529 Plauen
Neefestraße 131, 09119 Chemnitz
Warschauer Straße 32, 10243 Berlin
Kurt-Schumacher-Damm 28, 13405 Berlin
Verkehrshof 11, 14478 Potsdam
Walther-Bothe-Straße 75, 16515 Oranienburg
Stettiner Straße 25, 17291 Prenzlau
Charles-Darwin-Ring 7, 18059 Rostock
Wandalenweg 10, 20097 Hamburg
Am Sülzegraben 15, 38820 Halberstadt
Brenneckestraße 100, 39116 Magdeburg
Clausewitzstraße 3, 39576 Stendal
Carl-Peschken-Straße 15, 47441 Moers
An der Gräfte 22, 49377 Vechta
Bayerstraße 15, 80335 München
Neustadter Straße 115, 96515 Sonneberg
St.-Christophorus-Straße 3, 99092 Erfurt

Begutachtungsstelle für Fahreignung der IAS Institut für Arbeits- u. Sozialhygiene Stiftung

 

Rheinstraße 16, 12159 Berlin

Allee der Kosmonauten 47, 12681 Berlin
Augustaanlage 7-11, 68165 Mannheim
Steinhäuserstraße 19, 76135 Karlsruhe
Wentzinger Straße 7 a, 79106 Freiburg i.Br.
Lothstraße 19, 80797 München

Begutachtungsstelle für Fahreignung der IBBK GmbH

Marzellenstraße 23, 50668 Köln
Königstraße 4, 70173 Stuttgart
Pillenreuther Straße 14, 90459 Nürnberg

Begutachtungsstelle für Fahreignung der PIMA – MPU GmbH

Landsberger Allee 117, 10407 Berlin
Ritterstraße 3, 10969 Berlin
Yorckstraße 22, 14467 Potsdam
Uckerpromenade 17, 17291 Prenzlau
Lilienstraße 19 / Spitalerstraße 14, 20095 Hamburg
Sophienblatt 46, 24103 Kiel
Bahnhofstraße 28-31, 28195 Bremen
Konrad-Adenauer-Platz 12, 40210 Düsseldorf
Hindenburgstraße 140, 41061 Mönchengladbach
Gerberstraße 2-20, 44787 Bochum
Münsterstraße 13-15, 45657 Recklinghausen
Hötteweg 8, 48143 Münster
Martinstraße 16-20, 50667 Köln
Friedrichstraße 32, 53111 Bonn
Umbach 8, 55116 Mainz
Wilhelmstraße 122, 57518 Betzdorf
Sauerfelderstraße 11, 58511 Lüdenscheid
Blumenstraße 10, 59555 Lippstadt
Am Hauptbahnhof 8, 60329 Frankfurt
Willy-Brandt-Platz 6, 68161 Mannheim
Königstraße 20, 70173 Stuttgart
Böblinger Straße 8, 70178 Stuttgart
Kaiserstraße 30, 74072 Heilbronn
Sendlinger Straße 24, 80331 München
Candidplatz 9, 81543 München
Schaetzlerstraße 2, 86150 Augsburg
Neue Straße 22, 89073 Ulm
Tafelfeldstraße 3, 90443 Nürnberg
Paracelsusstraße 1, 93053 Regensburg
Haugerring 6, 97070 Würzburg

Begutachtungsstelle für Fahreignung der PIN Gesellschaft für Verwaltungsinnovation mbH

Schloßstraße 19, 19288 Ludwigslust

Begutachtungsstelle für Fahreignung der ProSecur GmbH

Anna-Birle-Straße 1, 55252 Mainz-Kastel
Reichsstraße 16, 66111 Saarbrücken

Begutachtungsstelle für Fahreignung der TÜV NORD Mobilität GmbH & Co. KG

Georg-Schumann-Platz 9, 06110 Halle (Saale)
Göpenstraße 27, 06526 Sangerhausen
Donaliesstraße 45-46, 06712 Zeitz
Zerbster Straße 37, 06844 Dessau
Friedrichstraße 129, 06886 Wittenberg
Wichertstraße 14a, 10439 Berlin
Hohenzollerndamm 28a, 10713 Berlin
Fritz-Reuter-Straße 1a, 17033 Neubrandenburg
Grimmerstraße 4-6, 17489 Greifswald
Platz der Freundschaft 1, 18059 Rostock
Dr.-Külz-Straße 20, 19053 Schwerin
Am Irrgarten 7, 21073 Hamburg-Harburg
Salzstraße 21, 21335 Lüneburg
Kattrepel 10, 20095 Hamburg
Werner- Kock- Straße 4, 23554 Lübeck
EKZ Sophienhof /Sophienblatt 30, 24103 Kiel
Friedrich-Ebert-Straße 5, 25421 Pinneberg
Esmarchstraße 50, 25746 Heide
Theodor-Storm-Straße 2, 25813 Husum
Wallstraße 11, 26122 Oldenburg
Mühlenstraße 157, 26789 Leer
Elbestraße 30, 27570 Bremerhaven
Schüsselkorb 26 / 27, 28195 Bremen
Ludwig-Hölty-Straße 8, 29225 Celle
Ernst-August-Platz 3a, 30159 Hannover
Hannoversche Straße 36, 31134 Hildesheim
Markt 28, 32423 Minden
An der Talle 7, 33102 Paderborn
Herforder Straße 74, 33609 Bielefeld
Bahnhofstraße 18, 35576 Wetzlar
Weender Landstraße 3, 37073 Göttingen
Kurt-Schumacher-Straße 21, 38102 Braunschweig
Porschestraße 78, 38440 Wolfsburg
Walter-Rathenau-Straße 60, 39104 Magdeburg
Konrad- Adenauer-Platz 11, 40210 Düsseldorf
Bismarckstraße 55-57, 42853 Remscheid
Hansastraße 7-11, 44137 Dortmund
Kurt-Schumacher-Platz 9, 44787 Bochum
Steubenstraße 53, 45138 Essen
Springstraße 12, 45657 Recklinghausen
Hansastraße 1-3, 47058 Duisburg
Am Bückelewall 92a, 47608 Geldern
Berliner Platz 30, 48143 Münster
Rheinische Straße 15, 49084 Osnabrück
Große Straße 86-88, 49377 Vechta
Hohe Straße 111, 50667 Köln
Warmweiherstraße 38, 52066 Aachen
Berliner Freiheit 36, 53111 Bonn
Hindenburgstraße 6, 57072 Siegen
Feithstraße 188, 58097 Hagen
Bahnhofstraße 74-78, 59423 Unna
Clemens-August-Str. 15, 59821 Arnsberg
Karlstraße 12, 60329 Frankfurt
Kaiserstraße 53, 63065 Offenbach

Begutachtungsstelle für Fahreignung der TÜV Rheinland Verkehrs- und Betriebspsychologie GmbH

Ferdinandplatz 1-2, 01069 Dresden
Vetschauer Straße 17, 03048 Cottbus
Prager Straße 34-36, 04317 Leipzig
Alexanderstraße 5, 10178 Berlin
Fennstraße 3, 13347 Berlin
Friedrich-Engels-Straße 99, 14473 Potsdam
Friedrich-Ebert-Straße 52, 15234 Frankfurt / Oder
Kettenstraße 48, 16909 Wittstock
Konrad-Adenauer-Platz 10, 40210 Düsseldorf
Theodor-Heuss-Straße 93-95, 41065 Mönchengladbach
Schloßbleiche 42 – City-Center -, 42103 Wuppertal
Lindenallee 10, 45127 Essen
Schwanenstraße 19, 47051 Duisburg
Elbestraße 7, 47800 Krefeld
Breslauer Platz 2c, 50668 Köln
Kleinmaschierstraße 40-46, 52062 Aachen
An der Burg Medinghoven, 53123 Bonn
Bahnhofplatz 8, 54292 Trier
Industriestraße 16, 54634 Bitburg
Kaiser-Wilhelm-Ring 6, 55118 Mainz
Feckweiler Haide 15, 55765 Birkenfeld
Friedrich-Ebert-Ring 53, 56070 Koblenz
Wilhelmstr. 122, 57518 Betzdorf
Massener Straße 1, 59423 Unna
Ludwigstraße 67-69, 67059 Ludwigshafen
Mundenheimer Straße 131, 67061 Ludwigshafen
August-Horch-Straße 14, 67547 Worms
Bahnhofstraße 28, 67655 Kaiserslautern
Sophienstraße 6-10, 69115 Heidelberg
Ostbahnstraße 26, 76829 Landau
Moosacher Straße 56-58, 80809 München

Begutachtungsstelle für Fahreignung der TÜV SÜD Life Service GmbH

Wiener Platz 6, 01069 Dresden
Dresdner Straße 42, 01662 Meißen
Wallstraße 14, 02625 Bautzen
Büttnerstraße 10 Hofmeisterhaus, 04103 Leipzig
Ernst- Kamieth Straße 11, 06112 Halle
Bahnhofstraße 68-70, 08056 Zwickau
Klostermarkt 1, 08523 Plauen
Bahnhofstraße 12, 09111 Chemnitz
Theodor-Heuss-Allee 22, 54292 Trier
Weißenburger Straße 38, 63739 Aschaffenburg
Dudweilerstraße 2a, 66111 Saarbrücken
Bahnhofstraße 22, 67655 Kaiserslautern
Kaiserring 10-12, 68161 Mannheim
Arnulf-Klett-Platz 3, 70173 Stuttgart
Europaplatz 5, 72072 Tübingen
Wilhelmstraße 34, 72336 Balingen
Stuttgarter Straße 6, 73430 Aalen
Berliner Straße 4, 73728 Esslingen
Bahnhofstraße 19-23, 74072 Heilbronn
Anton-Gmeinder-Straße 29, 74821 Mosbach
Erbprinzenstraße 34, 76133 Karlsruhe
Okenstraße 18, 77652 Offenburg
Erzbergerstraße 2, 78224 Singen
Bismarckallee 7f, 79098 Freiburg
Goethestraße 4, 80336 München
Münchener Straße 27, 83022 Rosenheim
Altstadt 362, 84028 Landshut
Pfarrgasse 6, 85049 Ingolstadt
Halderstraße 23, 86150 Augsburg
Bodmanstraße 4, 87435 Kempten
Donaustraße 1, 87700 Memmingen
Friedhofstraße 9, 88212 Ravensburg
Hirschstraße 22, 89073 Ulm
Königstorgraben 7, 90402 Nürnberg
Schillerstraße 13, 92637 Weiden / Opf.
Bahnhofstraße 13, 93047 Regensburg
Ludwigstraße 2, 94032 Passau
Zieglerstraße 2b, 94469 Deggendorf
Erlhoferstraße 75, 95032 Hof / Bayern
Wittelsbacherring 10, 95444 Bayreuth
Ludwigstraße 25, 96052 Bamberg
Bahnhofstraße 11, 97070 Würzburg
Fischerrain 2, 97421 Schweinfurt
Daimlerstraße 7, 97980 Bad Mergentheim
Spielbergtor 12d, 99099 Erfurt
Fuldaer Straße 189, 99423 Weimar
Bahnhofstraße 31, 99817 Eisenach

Begutachtungsstelle für Fahreignung der TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH

Trift 26, 29221 Celle
Bahnhofstraße 4, 30159 Hannover
Bernwardstraße 11, 31134 Hildesheim
Großer Domhof 8, 32423 Minden
Feilenstraße 1, 33602 Bielefeld
Werner- Hilpert- Straße 25 – 27, 34117 Kassel
Enser Straße 19, 34497 Korbach
Alicenstraße 4a, 35390 Gießen
Schloßstraße 20, 35745 Herborn
Bahnhofstraße 26, 36037 Fulda
Poststraße 1, 38440 Wolfsburg
Heinrich-Heine-Straße 3c, 49044 Osnabrück
Johannes-Müller-Straße 7, 56068 Koblenz
Goethestraße 8, 59065 Hamm
Kaiserstraße 72, 60329 Frankfurt
Daimlerstraße 5, 63450 Hanau
Adelungstraße 23, 64283 Darmstadt
Weidenbornstraße 1, 65189 Wiesbaden

Begutachtungsstelle für Fahreignung des TÜV Thüringen e.V.

Gutenbergplatz 1d, 04103 Leipzig
Bahnhofstraße 451, 04552 Borna
Bahnhofstraße 31, 04720 Döbeln
Keplerstraße 40, 07545 Gera
Rudolstädter Straße 41, 07745 Jena
Brückenstraße 15/17, 07973 Greiz
Dudenstraße 26, 36251 Bad Hersfeld
Bahnhofsplatz 1, 97424 Schweinfurt
Industriestraße 13, 98544 Zella-Mehlis
Anger 74, 99084 Erfurt
Alte Leipziger Straße 50, 99734 Nordhausen
Bahnhofstraße 6, 99817 Eisenach

Begutachtungsstelle für Fahreignung des UKH Institut für Rechts- und Verkehrsmedizin

Voßstraße 2, 69115 Heidelberg

(c) 2022 MPU Beratung / MPU Vorbereitung Kurt Stranz, Esslinger Str. 21, 73207 Plochingen, Telefon: 07153 / 6199659, Telefax: 07153 / 826959